Kolosseum der Kreuzfahrer (Crusaders' Coliseum)

Einleitung

Das Kolosseum der Kreuzfahrer ist eine 10/25-Mann-Schlachtzug-Instanz im Norden der Eiskrone. Die mit dem 3.2 Patch eingeführt wurde und erfahrenen Schlachtgruppen, die Ulduar bereits erfolgreich hinter sich gebracht haben, neue Herausforderungen bietet. Die Schlachtzug-Instanz hat keine Abstimmungsquest. Jede Schlachtgruppe kann die Instanz sofort betreten.

Als erste Schlachtzug-Instanz World of WarCrafts gibt es für das Kolosseum der Kreuzfahrer vier verschiedene IDs. Die Schlachtzug-Instanz kann sowohl von 10-Mann als auch 25-Mann-Gruppen besucht werden. Für beide Mannstärken steht außerdem die Wahl zwischen dem "normalen" (Prüfung des Kreuzfahrers) und "heroischen" (Prüfung des Obersten Kreuzfahrers) Schwierigkeitsgrad zur Auswahl. Der heroische Schwierigkeitsgrad ist jedoch nur zugänglich, wenn mindestens ein Schlachtzugmitglied bereits alle Bosse des normalen Schwierigkeitsgrades besiegt hat. Er hat dabei außerdem die Besonderheit, dass euch nur eine begrenzte Anzahl von Versuchen zur Verfügung steht, die anschließend über eine Menge "Bonusbeute" entscheiden. Im Grunde ist diese "Prüfung des Obersten Kreuzfahrers" der Hardmode des Kolosseums. Der Schwierigkeitsgrad des "normalen" Argentumkolosseums ist sehr gering und liegt somit deutlich unter dem Einstiegsschwierigkeitsgrad Ulduars. Er ist sehr stark mit Naxxramas vergleichbar - selbstverständlich gemessen am Ausrüstungsstand. Der heroische Schwierigkeitsgrad ist vergleichbar mit dem Schwarzen Tempel des Brennenden Kreuzzuges. Während die ersten drei Bosse nach kurzer Eingewöhnungszeit zu bezwingen sind, nimmt der Schwierigkeitsgrad bei den Val'kyrzwillingen und Anub'arak stark zu.

Ähnlich der Schwierigkeitsgradänderungen gibt es nun in den vier verschiedenen Instanz-Versionen drei Klassensets (in Punkto Stufen) zusätzlich zu den Schaden-, Tank- und Heil-Sets. Die Sets können von den drei verschiedenen Händlern vorm Instanz-Eingang erworben werden. Das niedrigste Set (Stufe 232) kann bereits vollkommen ohne Besuche der Schlachtzug-Instanz erworben werden, da die Setteile lediglich eine gewisse Anzahl von Emblemen des Triumphs erfordern, die auch in den Gruppen-Instanzen zu erbeuten sind. Das mittlere Set (Stufe 245) erfordert neben einer erhöhten Anzahl von Emblemen des Triumphs ebenfalls pro Setteil eine Trophäe des Kreuzzugs. Diese Trophäen können von den Bossen der 25-Mann-Instanz auf dem normalen Schwierigkeitsgrad und in der 10-Mann-Instanz auf dem heroischen Schwierigkeitsgrad erbeutet werden. Das höchste Set (Stufe 258) ist wie üblich über Klassen-Tokens erhältlich, die jedoch nur auf dem heroischen Schwierigkeitsgrad der 25-Mann-Version erhältlich sind, wenn ihr alle fünf Bosse der Instanz bezwungen habt.

Für das Bezwingen jedes Bosses - unabhängig vom Schwierigkeitsgrad - erhaltet ihr drei Embleme des Triumphs, womit euch ein Schlachtzug durch eine der vier IDs pro Woche 15 Embleme einbringt. Bei vier Schwierigkeitsgraden erhaltet ihr hier also 60 Embleme des Triumphs pro Woche. Zusätzlich könnt ihr jede Woche 4 (2x2) Embleme des Triumphs von Koralon (Archavons Kammer) und 14 (7x2) weitere durch die täglichen heroische Dungeon Quests erlangen. Womit ihr pro Woche auf ein Maximum von 78 Emblemen des Triumphs kommt.
Für 15 Embleme des Triumphs können ab dem 3.2.2 Patch auch Kugeln des Kreuzfahrers gekauft werden. Diese können bislang nur auf dem heroischen Schwierigkeitsgrad geplündert werden und dienen zur Herstellung von Armschienen und Brustplatten/Roben. Die Rezepte hierzu sind ebenfalls von den Bossen des Argentumkolosseums zu bekommen. Weitere Informationen zum Thema Beute, findet ihr auf unserer Beuteseite: 10- / 25-Spieler

Geschichte

Die Zeit naht, der Geißel den Stoß ins Herz zu versetzen. Wolken bedecken den Himmel über Azeroth und unter den von Krieg gezeichneten Bannern versammeln sich die Helden als Vorbereitung für den kommenden Sturm. Doch "auf Regen folgt Sonnenschein" so sagt man, und es ist diese Hoffnung, welche die Männer und Frauen des Argentumkreuzzugs antreibt: die Hoffnung, dass das Licht sie in diesen schwierigen Zeiten finden wird; die Hoffnung, dass Gut über Böse triumphieren wird; die Hoffnung, dass ein vom Lichte gesegneter Held kommen wird und der dunklen Herrschaft des Lichkönigs ein Ende setzt.

Also hat der Argentumkreuzzug den Ruf ausgesandt - den Ruf zu den Waffen an alle Helden weit und breit, auf dass sie an der Schwelle zum Reich des Lichkönigs zusammenkommen und ihre Macht auf einem Turnier unter Beweis stellen, wie es noch nie zuvor in Azeroth gesehen wurde. Natürlich braucht ein Turnier wie dieses eine dazu passende Bühne. Einen Ort, an dem potentielle Kandidaten bis zur Grenze ihrer Kräfte auf die Probe gestellt werden. Ein Ort, an dem Helden ... Champions werden. Ein Ort, den man das Kolosseum der Kreuzfahrer nennt.

Ausrüstungsanforderungen

Für den normalen Schwierigkeitsgrad sind Ausrüstungsgegenstände aus Ulduar (10 oder 25-Mann) vollkommen ausreichend. Hier sind schlechter ausgestattete Spieler durchaus zu verkraften. Der heroische Schwierigkeitsgrad erfordert hingegen Ausrüstung aus dem normalen Argentumkolosseum. Besonders für die Tanks ist derartige Ausrüstung schon beim ersten Boss zu empfehlen.

Der Weg zur Instanz

Die Instanz befindet sich im Inneren des riesigen Kolosseums auf dem Argentum-Turnier-Gelände. Spieler der Allianz sowie Horde können das Gelände im Nordosten von Eiskrone finden und anschließend über den Flugpunkt am Kolosseum erreichen. Der Eingang sowie Händler der neuen Rüstungssets befinden sich im Osten des Gebäudes.

Wie schon im Schwarzen Tempel, gibt es auch für das Kolosseum der Kreuzfahrer einen Gegenstand, mit dem ihr euch direkt zum Turniergelände teleportieren könnt. Der Wappenrock des Argentumkreuzfahrers kann für 50 Siegel des Champions bei Dame Evniki Kapsalis im Argentumpavillon erkauft werden. Die Siegel des Champions erhaltet ihr durch die Täglich-Quests des Turnieres.

Erstellt von Pandur | am 10.07.2009

Karte der Instanz
Karte
Ladebildschirm
Loadscreen
Instanzeingang
Karte
Ort
Eiskrone [Nordend]
Stufe
80
Punkte
Erfolge 10
Eingeführt mit Patch
3.2.0 (05.08.2009)