Burg Schattenfang

Taktik, Guides, Quests & Screenshots

Burg Schattenfang

Geschichte

Burg Schattenfang ist eine verfluchte Burgruine auf dem Felsen oberhalb des Dorfes Lohenscheit im Silberwald. In ihr wohnt der Erzmagier Arugal, ein Zauberer der die Worgen nach Azeroth geholt hat um mit diesem verzweifelten Versuch Gilneas vor der Geißel zu beschützen. Arugals Hoffnungen waren umsonst und schon bald fingen seine Worgen an den Silberwald zusätzlich zu zerstören. Vor Schuldgefühlen in den Wahnsinn getrieben begann er immer weniger menschlich zu werden und schloss sich schließlich mit seinen "Kindern" in sein Anwesen ein. Heimgesucht von der rastlosen Seele des Baron Silberlein, der Vorbesitzer der Burg, der durch Arugals Worgen ums Leben kam, haust er noch immer und plant weiterhin die Ausrottung der Geißel und der Verlassenen.

Einleitung

Burg Schattenfang ist eine Instanz für Spieler um Level 20. Sie ist unter den Spielern sehr beliebt, denn in ihr sind 9 Bosse auf recht engem Raum verteilt und auch die Story und die Location wirken sehr authentisch. Sehr starke Questbelohnungen und der gute Loot steigern die Motivation natürlich umso mehr, jedoch ist Burg Schattenfang keine leichte Instanz für Einsteiger, denn vorallem Caster haben es nicht leicht gegen die vielen Worgen und Untoten.

Eingang

Der Eingang zu Burg Schattenfang befindet sich im Silberwald, direkt oberhalb des Dorfes Lohenscheit. Ihr findet es auf halbem Weg Richtung Hillsbrad.

Bosse