Höhle des Schlangenschreins (Serpentshrine Cavern)

Einleitung

Die Höhle des Schlangenschreins ist die letzte Instanz der Echsenkessel Instanzgruppe und die insgesamt dritte Schlachtzug-Instanz des World of WarCraft Erweiterungssets, The Burning Crusade. Die Boss-Mobs dieser Instanz hinterlassen die ersten drei Tokens für die Tier 5 Klassensets (Hosen/Tiefenlord Karathress; Handschuhe/Leotheras der Blinde; Kopfbedeckungen/Lady Vashj), welche ihr in Shattrath bereits im Vorfeld bestaunen und mit einem der Token abholen dürft.

Ausrüstungsanforderungen

Für die Konfrontationen mit den Boss-Mobs dieser Schlachtzug-Instanz sollten möglichst alle Spieler mit Tier4-Niveau-Ausrüstung ausgestattet sein. D.h. Tier4-Klassensetgegenstände oder die vergleichbaren herstellbaren (Urmondstoffset, Eisschattenzwinsets, etc.) und auch entsprechende Waffen, Schmuckstücke etc. aus Karazhan, Gruuls Unterschlupf usw.

Darüber hinaus wird für bestimmte Boss-Mobs auch spezielle Ausrüstung benötigt. Zu diesen zählen:

Der Weg zur Instanz

Die Höhle des Schlangenschreins befindet sich, wie die anderen Echsenkessel-Instanzen, in der Mitte des Schlangensees im Zentrum der Zangarmarschen. Der Eingang zur Instanzgruppe liegt unter der Wasseroberfläche. Es ist ein großes nach oben geöffnetes Rohr in der Mitte der Ablaufstation. Sobald ihr einen bestimmten Punkt in dem Rohr erreicht habt, werdet ihr wieder mit Sauerstoff versorgt. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dort drin zu ertrinken. Durch dieses Rohr gelangt ihr in eine Grotte, von welcher aus die vier Instanzeingänge zu sehen sind. Der mittlere Eingang hinter dem Wasserfall führt euch in die Instanz.

Quests

In der Höhle des Schlangenschreins könnt ihr bei Seher Olum die Quest "Das gefährdete Geheimnis" annehmen, wenn ihr Tiefenlord Karathress bezwungen habt. Sie ist Bestandteil der Schwarzer Tempel Abstimmungsquest.

Ebenso ein Teil einer Abstimmungsquest sind "Die Phiolen der Ewigkeit", welche ihr bei Lady Vashj plündern könnt. Diese Phiole ist eine von zweien, die ihr für die Hyjalgipfel Vorquest beschaffen müsst.

Sonstiges

Rüstmeister
Mit Patch 2.1.0 hat Blizzard am den Rüstmeister Mortog Dampfkopf implementiert. Er steht direkt vor dem Instanzeingang und ermöglicht es euch eure Ausrüstung zu reparieren, sowie die Waffen des Echsenkessels gegen Heil- oder Manatränke einzutauschen.

Patch Änderungen

2.4.0

  • Alle Raidbosse in Instanzen für 25-Spieler droppen nun mehr Gold!
  • Alle Raidbosse in Instanzen für 25-Spieler, die Setmarken fallen lassen, droppen nun eine zusätzliche Marke!
  • Es ist nun möglich, gegen Lady Vashj und Prinz Kael'thas zu kämpfen, ohne dass man alle anderen Bosse der dazugehörigen Instanz zuvor getötet haben muss.

2.3.0

  • Spieler, die die Abstimmungsquests für die Festung der Stürme und den Echsenkessel abgeschlossen haben, können jetzt einen neuen Titel anzeigen lassen: 'Charaktername, Champion der Naaru'.

2.2.0

  • Schlachtzugsbosse in der Festung der Stürme und im Echsenkessel hinterlassen nach ihrem Tod jetzt jeweils mindestens 3 Gegenstände als Beute.
  • Die Priesterinnen des Echsenkessels verwenden nicht mehr den Zauber 'Geist der Erlösung'.
  • Der von Tiefensumpfkolossen gewirkte Zauber 'Säurespritzer' wurde abgeschwächt.
  • Der von Tiefensumpfkolossen gewirkte Zauber 'Sporenbeben' verfügt nun über eine geringere Wirkungsdauer.
  • Der von Gezeitenrufern des Grauherzen gewirkte Zauber 'Virulentes Gift' ist jetzt weniger tödlich.
  • Sporensegler des Echsenkessels setzten ihre Fähigkeit 'Sturmangriff' weniger häufig ein.
  • Nethermagier der Grauherzen setzten ihre Fähigkeit 'Blinzeln' weniger häufig ein.
  • Lauerer des Schlangenschreins verursachen jetzt weniger Schaden.

2.1.0

  • Bei allen Endgegnern in Schlachtzugsinstanzen für 25 Spieler, bei denen Marken für Rüstungssets erbeutet werden können, erhält man jetzt eine zusätzliche Marke.
  • Die Zeit bis zum Wiedererscheinen der Kreaturen auf dem Weg zu Hydross dem Unsteten und bei den sechs Pumpstationen beträgt nun 2 Stunden statt 45 Minuten.
  • Bei den meisten Kreaturen wurden geringfügige Änderungen durchgeführt, darunter: die Aggroreichweite wurde auf 30 Meter, die Reichweite um Hilfe zu rufen auf 15 Meter verändert. Des Weiteren wurde die Gesundheit verringert (Endgegnerspezifische Begleiterkreaturen sind von dieser Gesundheitsreduzierung nicht betroffen).
  • Die Zahl der Kreaturen beim Eingang der Höhle wurde geringfügig verringert.
  • Die Patrouillenmuster einiger Murlocs in Morogrims Raum wurden verändert, um das Anlocken zu erleichtern.
  • Nicht-Endgegnerkreaturen im Schlangenschrein werden nicht wiedererscheinen, wenn der Endgegner in der Nähe getötet wurde und sollten auch nicht wiedererscheinen, wenn die Spieler sich im Kampf mit besagtem Endgegner befinden.
  • Es wurde ein Problem bei Hydross behoben, dass verursachte, dass die Kreatur anstatt zu sterben mit 1 Punkt Gesundheit in ihre andere Gestalt wechselte.
  • Die Schwächungszauber 'Mal von Hydross' und 'Mal der Verderbnis' können nun den erlittenen Natur- oder Frostschaden um bis zu 500% erhöhen.
  • 'Belebender Nebel' stellt nun korrekt Gesundheit wieder her.
  • Es wurde ein Fehler bei Leotheras' Zauber 'Verzehrender Wahnsinn' behoben.
  • Lady Vashj kann die Fähigkeit 'Überzeugungskraft' nicht mehr einsetzen.
  • 'Toxische Sporen' verursachen beim Einschlag keinen Schaden mehr.
  • Lauerer der Gezeitenwandler rufen nicht mehr Kreaturen in der Nähe zur Hilfe.
  • Techniker des Grauherzens sind jetzt viel leichter zu töten und verursachen weniger Schaden.
  • Priesterinnen des Echsenkessels können nun verwandelt werden.
  • Der Zauber 'Heiliges Feuer' der Priesterinnen des Echsenkessels verursacht nun Heiligschaden. Der verursachte Schaden dieses Zaubers wurde verringert.
  • Morogrim Gezeitenwandlers Fähigkeit 'Erdbeben' ist nicht mehr den Beschränkungen des Sichtfelds unterworfen.
  • Kreaturen in der Höhle des Schlangenschreins haben jetzt eine Chance, Waffen des Echsenkessels als Beute zu hinterlassen.
  • 'Übler Schlamm' von Hydross dem Unsteten trifft keine Begleiter mehr.
  • Der Nahkampfschaden von Hydross dem Unsteten wurde verringert.
  • Die Gesundheit von Hydross dem Unsteten wurde geringfügig verringert.
  • Die Nachkommen von Hydross haben weniger Gesundheit.
  • Der Echsenkesselfrenzy verursacht jetzt höheren Nahkampfschaden, aber der Schaden von 'Siedendes Wasser' wurde verringert.
  • Bei Leotheras dem Blinden wurde der Radius von 'Chaosschlag' deutlich verringert. Dies ermöglicht mehr Nahkampfschaden gegen Leotheras, während er sich in der Metamorphosegestalt befindet.
  • Leotheras der Blinde verbringt jetzt weniger Zeit mit 'Wirbelwind', bevor er in die Metamorphosegestalt wechselt.
  • Die Gesundheit von Leotheras dem Blinden wurde verringert.
  • Innere Dämonen sind jetzt etwas einfacher zu töten und verursachen weniger Schaden.
  • Lauerer des Schlangenschreins können jetzt gebannt und in Furcht versetzt werden und erschaffen nicht mehr so schnell Pilze.
  • Morogrim Gezeitenwandler wurde an eine zentralere Position in seinem Raum versetzt.
  • Die Gesundheit von Kolosswütern wurde deutlich verringert.

Erstellt von Pandur | am 11.04.2007

Karte der Instanz
Karte
Ladebildschirm
Loadscreen
Instanzeingang
Karte
Ort
Zangarmarschen [Scherbenwelt]
Stufe
70
Gegenstandsstufe
Punkte
Quests: 1
Eingeführt mit Patch
2.0.3 (16.01.2007)